5. Die Klinge (Blind Spot)

Originaltitel: "Blind Spot"
Buch: Alexander Cary
Regie: Clark Johnson

Erstausstrahlung USA: 30.10.2011
Erstausstrahlung Deutschland: 24.02.2013 (SAT.1)

Diese Folge bei iTunes kaufen: englisch | mit Untertiteln
Homeland bei Amazon bestelllen: DVD | Blu-ray

screenshot: sho.com

Brody unterstützt die CIA

Bei der Erstürmung von Brodys Versteck gab es einen Überlebenden – Afzal Hamid. Der pakistanische Geheimdienst liefert den Terroristen, der zu Abu Nazirs Gefolge zählt, nun an die USA aus. Carrie und Saul sollen das Verhör übernehmen und so an Informationen über weitere Mitglieder des Terrornetzes und zukünftige Anschläge kommen. Estes stellt ihnen Brody zur Seite, der die Ermittler durch sein Insiderwissen schneller ans Ziel führen soll. Carrie, die Brodys Integrität weiter anzweifelt, berät sich mit Saul.
Der Marine erkennt in dem Gefangenen einen seiner Peiniger wieder, dementsprechend aufwühlend verläuft die Begegnung für ihn.
Nach geraumer Zeit kooperiert Hamid und gibt Namen, sowie eine Emailadresse preis.
Brody wendet sich indes mit der Bitte an Estes seinem ehemaligen Bewacher persönlich gegenüber stehen zu dürfen. Schließlich stimmt der CIA-Direktor zu, bei diesem Treffen kommt es zu einem Handgemenge zwischen Hamid und dem Marine.
Carries Team macht den Empfänger des Emailkontaktes ausfindig – es ist Raqim Faisel!
Es gelingt der CIA dessen Aufenthaltsort ausfindig zu machen, doch bei der Durchsuchung fehlt bereits jede Spur des Terroristenpärchens.
Hamid begeht im Verhörraum Selbstmord, es wird eine Rasierklinge bei ihm gefunden. Carrie ist außer sich als sie auf den Überwachungsbändern sieht, dass Estes Brody direkten Kontakt mit dem Gefangenen erlaubt hat.
Darüber kommt es zu einem ernsten Streit mit Saul.

>> Weiter mit Episode 6: The Good Soldier

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.