„Homeland“ kommt nach Deutschland

Wie der Branchendienst Quotenmeter am 12. März meldet, hat sich die deutsche Sendergruppe ProSiebenSat1.de die deutschen Ausstrahlungsrechte an der fabulösen amerikanischen Thriller-Serie „Homeland“ gesichert.

Wir werden das beobachten und alle weiteren News hier zusammenfassen! Wir freuen uns, dass diese einzigartige Serie in Deutschland eine breite Öffentlichkeit bekommt!

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf „Homeland“ kommt nach Deutschland

  1. Hayle sagt:

    LokalWernigerode: Rathausspitze empört über vermutlich rechtsradikalen Übergriff auf St0DNrat01.02.2a10WERtIGEROdE. Wernigerodes Stadtratspräsident Uwe-Friedrich Albrecht und Oberbürgermeister Peter Gaffert zeigen sich empört über einen vermutlich rechtsradikal motivierten Angriff auf SPD-Stadtrat Kevin Müller am vorigen Freitag. Die Ermittlungen beim Polizeirevier Harz werden vom Staatsschutz-Referat geführt. Nach bisherigem Ermittlungsstand begegneten Müller gegen 23.25 Uhr vier Tatverdächtige. Der Stadtrat erhielt von einem mehrere Faustschläge ins Gesicht. Müller erlitt leichte Verletzungen.

  2. Bosses Day. You folk need to buy your great boss a free lunch. SS Raise day. Seniors should be getting 1%, now they can buy an extra large bag of friskies to make it through the winter.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *